Vereinsgeschichte - 1. Österreichische Problemhunde Therapiezentrum - ÖRV Langenzersdorf nähe Korneuburg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

über uns





















Die Entstehung des ÖRV - Hundeausbildungszentrums
in Langenzersdorf b. Wien


Der Verein besteht seit dem Jahre 1998 aus Hundefreunden, welche ihren Hund als Partner und Sportkameraden ansehen. Sie versuchten ihre Hunde nach dem neuesten Ausbildungsmethoden zu Sporthunden heranzubilden.

Durch die individuelle und motivierende Ausbildung wurden freudig arbeitende Sporthunde herangezogen.

Warum gegründet ?

Der Verein setzte sich aus Mitgliedern zusammen, welche als Hundefreunde nichts mehr mit den herkömmlichen, veralteten Abrichtemethoden manch anderer Vereine zu tun haben wollten.

Da wir unsere Hunde, meist Rottweiler, sportlich und human "FÜHREN" wollten, die neuen Ausbildungsmethoden aber bei den veralteten Strukturen diverser Vereine auf Ablehnung stießen, sahen wir uns gezwungen zum Wohle der Hunde einen eigenen Verein zu gründen.

Es entstand die Österreichische Rottweiler-Sporthunde-Staffel. Als Ortsgruppe Langenzersdorf des Österreichischen  Rassehundevereins - ÖRV gehört Sie dem Dachverband ÖKV an.


Der Grund für das neue Zentrum

Bis zum Winter 1999 waren wir als Untermieter auf einem ÖHU-Hundesportplatz in der Nähe von Hagenbrunn. Leider mussten wir unsere Zusammenarbeit mit diesem Verein beenden, da man unsere Meinung über HUMANE Hundeausbildung nicht teilte.

Auf Anweisung des damaligen ÖHU-Präsidenten kündigte man uns innerhalb 2 STUNDEN !!! den Mietvertrag und setzte den Verein auf die "Strasse".


Die Entstehung

Bis zum Sommer 2000 bauten wir unser Hundeausbildungszentrum in Langenzersdorf / Korneuburg auf, und konnten am 25. August 2000 die offizielle Presse - Eröffnung für das Problemhunde-Therapiezentrum abhalten.



Prominenz wie Landeshauptmann-Stv. Bauer, Vizebürgermeister Arbesser (Langenzersdorf), 
Schauspielerin Gabi Jakobi, Prof. Neumann, Dr. Hans Mosser, Dr. Bubna-Littitz, die verschiedenen 
Medienvertreter, etc. gestalteten die Eröffnung zu einem vollen Erfolg.


von links nach rechts:

Dr.   Hans Mosser          - WUFF-Herausgeber
Dr.   Bubna-Littitz          - Vet.Met.-Ethologe
         Sticha Georg        - Problemhundetherapeut
Mag.Andreas Arbesser  - Vizebürgermeister von Langenzersdorf 
Dr.   Bauer Hannes        - NÖ Landeshauptmann-Stv.
Fr.    Gabi Jacobi           - Schauspielerin
Prof. G.A. Neumann       - Präsident d. NÖ -  Tierschutzverbandes  


Mag.Andreas Arbesser - Vizebürgermeister von  Langenzersdorf
        Gabi Jacobi            - Schauspielerin
Dr.   Bauer Hannes        - NÖ Landeshauptmann-Stv.
       
Prof. Gustaf Neumann   - Präsident d. NÖ - Tierschutzverbandes  




Das 1. Österreichische Problemhunde-Therapiezentrum war eröffnet !


Partnerschaft mit dem Hund
Am 26. August, also einen Tag später, wurde die Eröffnung des ÖRV - Ausbildungsplatzes unter Beteiligung
von ca. 450 Personen und deren ca. 100 Hunden abgehalten.

Nachdem auch das ÖRV - Hundeausbildungszentrum mit großem Erfolg eröffnet war, sah man einigen
Mitgliedern den Stress der letzten Wochen an.



Mein Dank ist an ALLE gerichtet, welche beim Aufbau und bei der 
Erhaltung des Hundeausbildungszentrums bis zum heutigen Tage 
mitgeholfen haben.




Copyright ©2015 by Sticha Georg.
Alle Rechte vorbehalten
 
Tel: +43 - (0) 676 - 359 49 03 ...
2103 Langenzersdorf, Am Hechtenfang 1
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü